strandzeit
die kleine Auszeit vom Alltag
strandzeit
nicht Zuhaus und doch Daheim
strandzeit heiligenhafen
lecker Essen ? Wir wissen wo !

Etiam scelerisque

Mattis eu felis

Quam lobortis ac.

WAS GIBT ES ZU TUN

was man unbedingt gemacht haben muss

WAS GIBT ES ZU SEHEN

entdecke die schönsten Plätze

WO GEHEN WIR ESSEN

hier bleibt keiner hungrig

Wassersport

ort_hh1

Strand, Wellen und Action- das Surfrevier von Heiligenhafen ist optimal für “Wasserratten”.

Die Ostsee ist ein beliebtes Reiseziel für Wassersportler und so kommen, neben den Seglern, von Jahr zu Jahr auch immer mehr Surfer und Kiter zu uns nach Heiligenhafen. Mit dem Board unter den Füßen auf den Wellen reiten und auf den endlosen Strand blicken. Für Profis mit jahrelanger Surferfahrung ist das offene Küstengebiet bestens geeignet. Aber auch Einsteiger können in Flachwassergebieten an ihren Surfkünsten pfeilen. Anfänger und Familien finden auf dem Binnensee optimale Bedingungen vor. Speziell die Surfschule kann Einsteigern und Kindern die ersten Kniffe optimal vermitteln.

Bei Nordwestwind bietet ihnen der westliche Steinwarder tolle Wellen. Ab Windstärke 5 kommt hier richtig Freude bei Surfern und Kitern auf.

Strand

swimmer

Steinwarder und Graswarder – eine natürliche Symbiose, die es erst seit 1955 gibt. Damals wuchsen die beiden Hälften als Folge einer schweren Sturmflut zusammen. Über eine Länge von ca. 4 km erstreckt sich heute der Strand auf der vorgelagerten Dünenhalbinsel – von der sogenannten Eichholzniederung westlich des Ostsee-Ferienparks  über den Steinwarder bis hin zum östlich gelegenen Graswarder, dem einzigartigen Naturschutzgebiet. Barfuß über den Seetang laufen und tief durchatmen, als jodhaltiges Fest für die Lungenflügel und die Seele. Strandkorb gefällig? Über 900 Körbe können für einen Tag, für die Dauer des Aufenthaltes oder für die ganze Saison angemietet werden.

Hafen

ship

Rund um den Hafen schlägt das Herz der Stadt. Hier treffen sich Einheimische und Gäste: Sehen und gesehen werden. Kleiner historischer Ortskern, großer Hafen und ein freier Blick auf die imposante Fehmarnsundbrücke: Heiligenhafen ist der letzte Ort auf dem Festland vor der Insel Fehmarn. Lange Zeit lebte Heiligenhafen von Handel und Fischerei. Im Hafen herrscht noch heute echte maritime Atmosphäre, wenn die Fischer dort morgens ihren Fang direkt vom Kutter verkaufen. Gleich an den alten Hafen grenzt die moderne Marina, die rund 1.000 Liegeplätze bietet.

Feine Fische – fangfrisch vom Kutter. Und Fischbrötchen – direkt auf die Flosse.

Lust bekommen und Du kannst es kaum mehr abwarten nach Heiligenhafen zu kommen ? Dann buch doch einfach unsere Strandzeit... Dein Urlaub ist nur ein Klick entfernt!

Beobachtungsturm im Naturschutzgebiet

tree

Naturliebhaber wissen um die ökologische Zerbrechlichkeit der letzten großen Brut- und Rastvogel-Reviere. Leise besteigen sie den 14 Meter hohen Beobachtungsturm des Star-Architekten Meinhard von Gerkan. Er steht am Ende der Häuserreihe auf dem Graswarder und ist sowohl im Rahmen der naturkundlichen Führungen (10.30 und 15.00 Uhr), als auch täglich von Montag bis Sonnabend von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr in der Zeit von Ostern bis Ende Oktober zugänglich.

Also nichts wie rauf, wenn du dir den Überlick verschaffen willst.

Überseebrücke

photo

Heiligenhafens Erlebnis-Seebrücke präsentiert sich in einmaliger Zick-Zack Form seinen Besuchern. Es geht das Gerücht, dem Architekten der Seebrücke sei ein Zollstock vom Schreibtisch auf den Boden gefallen und dort so aufgeklappt, wie sich das 485 Meter lange Bauwerk in der Ostsee heute zeigt. Wahr oder erfunden – egal. Denn über das Wasser zu laufen ist bei uns in Heiligenhafen gar kein Problem! Mit Kinderspielbereichen, diversen Sitz- und Liegemöglichkeiten, verglasten Abschnitten, Badedeck, einer Meereslounge und sogar öffentlichen Toiletten setzt diese Brücke architektonisch neue Maßstäbe.
Nach dem Sonnenuntergang ist die indirekte Beleuchtung der Geländer ein besonderes Highlight! Überzeugen Sie sich selbst. Ob nun vom Strand, von der Meereslounge oder vom Wasser aus betrachtet. Durch zwei Webcams kann man auch von zuhause das Geschehen auf der Brücke verfolgen oder ganz bequem Urlaubsgrüße live nach Hause verschicken. Und immer im Blick: die Ostsee!

Graswarder

gras

Auf dem Graswarder sagen sich Fuchs und Igel – die natürlichen Feinde jeglichen Federviehs und deren Eiergelege – “Gute Nacht”. Auch deshalb grenzen Zäune eines der bedeutsamsten Vogelschutzgebiete Europas von den Strandvillen und dem Wanderweg für Spaziergänger und Radfahrer ab. Das Naturschutzgebiet Graswarder umfasst den von Westen nach Osten wandernden Nehrunghaken auf einer Länge von ca. 2,5 km, sowie die unmittelbar angrenzenden Watt- und Wasserflächen der Ostsee bis zu einer Breite von 300 Metern. Das Naturschutzgebiet umfasst eine Gesamtfläche von 230 Hektar, von denen etwa 100 Hektar reine Landfläche sind.

Hier kann man dem Singen der Vögel und den Wellen lauschen. Natur pur – einfach herrlich.

Lust bekommen und Du kannst es kaum mehr abwarten nach Heiligenhafen zu kommen ? Dann buch doch einfach unsere Strandzeit... Dein Urlaub ist nur ein Klick entfernt!

LÜTT HUS

fishbone

Lütt Hus! Das kleine gemütliche Speiserestaurant im Stadtkern von Heiligenhafen.

Hier werden alle Speisen frisch vor ihren Augen im Restaurant zubereitet. Egal ob frischer Fisch oder Rind von deutschen Wiesen – Familie Strackbein garantiert gemütliche Stunden in ihrem kleinen Restaurant.

Lütt Hus
Brückstraße 8
23774 Heiligenhafen
Tel.: 04362 / 2381

SALZSPEICHER

steak

Der Alte Salzspeicher – Speisen in uriger Atmosphäre

In dem beliebten Steak- und Pfannkuchenhaus finden sie die besten Steaks von den saftigsten Weiden der Welt. Außerdem erwarten sie köstliche Pfannkuchen – süß oder herzhaft – mit ausgesuchten leckeren Füllungen sowie knackfrische Salate.

Zum Alten Salzspeicher
Hafenstr. 2
23774 Heiligenhafen
Tel. 04362 – 28 28

SUNSETBAR

sunset

Genießen in einzigartiger Lage. Wenn man in Heiligenhafen fragt, wo man die schönsten Sonnenuntergänge erleben kann, dann hören sie nur eine Antwort: in der Sunset Strandbar am westlichen Ende des Steinwarders. Also nichts wie hin.

Sunset Strandbar
Seepark 23
23774 Heiligenhafen
Tel.: 04362 506558

TAMATSU

tamatsu_crab

Hier werden die Speisen frisch und hausgemacht für sie zubereitet. Sushi in den feinsten Variationen, fangfrischer Ostseefisch, zart marmoriertes Fleisch, frische Salate und spezielle Soßen warten darauf von ihnen entdeckt zu werden. Und dabei die Marina fest im Blick.

TAMATSU
Graswarderweg 2
Haus 26
23774 Heiligenhafen
Tel.: 04362 9169898

0